Sie befinden sich hier : Startseite Tagebuch 20192018201720162015201420132012201120102009200820072006 -1997

Akt-Woche - Villa Post, Hagen - 2008

Unser Dozent war Ulf Meyer vom Atelierhaus Bremen. Zwei Aktmodelle, gleichzeitig und im Wechsel, zeitweise ausgestattet mit Requisiten und Accessoires, führten zu einer hohen Inspiration.

Akt in Farbe von Charlotte Esch   Bad in der Besuchermenge

Frau Esch im Gespräch   Kohle Akte von Charlotte Esch

Zertifikat Basisseminar - Gemeinschaftsausstellung Kunstkreis Rolandseck - 2008

Galerie im Brunnenpark Bad Breisig, Rosemarie Bassi, MA, Europäisches Kulturzentrum Remagen

Die Galerie im Brunnenpark   Besucheransturm vor der Galerie

Ich hatte das Glück, 2005 in das Basisseminar bei Rosemarie Bassi aufgenommen zu werden. Der Unterricht war geprägt von Rosemarie Bassi´s Können, ihrem Wissen, ihrer Leidenschaft und ihrer Begeisterung. Es war also nicht nur ein Erlernen der Grundlagen, sondern es war ihre Herzensangelegenheit, uns der/die Kunst nahe zu bringen. Das heißt, wir haben also praktisch in den Äpfeln vorher gesessen, bevor wir sie zeichnen und malen durften. Jeder einzelne wurde gefördert - ganz individuell. Und ob mir mal die Pferde durchgingen, oder ob ich voller Selbstzweifel war, sie fand für mich die richtigen Worte. Es war eine große Freude und eine Bereicherung, von Rosemarie Bassi unterrichtet zu werden.

Abschlussarbeit des Basisseminars von Charlotte Esch  


In einer Feierrunde überreichte sie uns die Zertifikate.

Besucheransturm vor der Galerie Besucheransturm vor der Galerie Die Galerie im Brunnenpark  

Zu Rosemarie Bassi:
In Österreich geboren, studierte sie an der Universität für Angewandte Kunst und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.
Zuletzt als Meisterschülerin von Albert Paris Gütersloh. Es folgte ein Aquarellstudium bei Oskar Kokoschka und zahlreiche Ausstellungen in Italien. Bereits 1992 wurde sie für ihren Einsatz um Kunst und Kultur mit dem "Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" ausgezeichnet. Im Jahr 2006 wurde Rosemarie Bassi mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Presseartikel
Die Galerie Rosemarie Bassi